Vom Kritik- zum Kündigungsgespräch

KURZINFO:

E-learning-Kurs mit Trainingsvideos. 

Dieser Online-Weiterbildungskurs richtet sich an Personaler und Personalverantwortliche von Unternhmen sowie Trainer im Erwachsenenbildungsbereich. Er geht auf die arbeitsrechtlichen Schritte u.a. im Laufe eines Abmahnungs- und Kündigungsverfahrens gegenüber Mitarbeitern ein, die dem Unternehmen Schaden zugefügt haben. 

Die Kursteilnehmer erlernen also, wie sie Mitarbeitergespräche souverän führen können.

Book course

EUR 49,00

excl. VAT

Login

Vom Kritik- zum Kündigungsgespräch

DETAILINFO:

E-learning-Kurs mit Trainingsvideos. 

Dieser Online-Weiterbildungskurs richtet sich an Personaler und Personalverantwortliche von Unternhmen sowie Trainer im Erwachsenenbildungsbereich. Er geht auf die arbeitsrechtlichen Schritte u.a. im Laufe eines Abmahnungs- und Kündigungsverfahrens gegenüber Mitarbeitern ein, die dem Unternehmen Schaden zugefügt haben. Gründe sind vielfach die unzureichende Ausführung eines Arbeitsauftrags. Im konkreten Beispiel geht es um ein ständiges Zuspätkommen eines Disponenten. 

Die Kursteilnehmer erlernen also, wie sie Mitarbeitergespräche souverän führen können.

Der Kursteilnehmer lernt so sehr genau, verschiedene Gesprächstechniken der jeweiligen Situation entsprechend anzupassen

Somit ist das neue E-learning Programm bestens geeignet für die Weiterbildung und den Einsatz im Führungstraining.


Timo Kühn, der junge Disponent einer Spedition, erscheint wiederholt zu spät an seinem Arbeitsplatz und verursacht dadurch Terminverzögerungen und Einnahmeausfälle.  

Auf der Suche nach einer Lösung führt sein Vorgesetzter mit ihm zunächst ein Kritikgespräch und, nachdem sich Kühns Verhalten nicht ändert, ein Ermahnungsgespräch.

Nach weiteren Verspätungen schließen sich ein Abmahnungsgespräch und letztlich ein Kündigungsgespräch an.
Der Kurs umfasst sieben Module, die den möglichen Prozess vom Kritik- bis zum Kündigungsgespräch beschreiben, so bei dem Mitarbeiter keine grundlegende Verhaltensänderung stattgefunden hat.

Mithilfe der Filmszenen erwirbt der Betrachter grundlegendes Wissen zu den einzelnen Schritten im Kritikprozess aus der Sicht einer Führungskraft und erfährt auch etwas über die arbeitsrechtlichen Hintergründe. Nutzer des Kurses können jeden der vier Gesprächstypen mithilfe der Spielszenen und durch ein Multiple Choice Verfahren online professionell vor- und nachbereiten. Die Fragen können sich direkt auf die Videosequenz beziehen, müssen es aber nicht. Ebenso kann nur eine Antwort richtig sein oder auch mehrere. 

Die Buchung berechtigt zur Nutzung des Kurses für die Dauer von drei Monaten.


Back to course offering Book course